Firmenchronik

Der Betrieb wurde am 16. April 1976 am Standort Wien 12, Eichenstrasse 4 als Einmannbetrieb gegründet. Als Büro diente ein kleines Zimmer in meiner Wohnung, als Lagerraum ein kleiner Kellerraum und als Lieferfahrzeug das Privatauto. Um mögliche Kunden auf mich aufmerksam zu machen, verteilte ich Flugblätter, die ich auf einer alten Schreibmaschine schrieb und mittels Durchschreibpapier vervielfältigte. Zu dieser Zeit hatte ich auch noch kein Telefon. Der erste Kunde kam drei Tagen nach der Eröffnung des Betriebes. Der Auftrag lautete: ein Zimmer tapezieren und die Arbeit sollte bereits am nächsten Tag begonnen werden. Der Auftrag wurde zur vollsten Zufriedenheit des Kunden durchgeführt. Die Zufriedenheit der Kunden wurde von Anfang an mein wichtigstes Ziel und daran hat sich bis heute nichts geändert. Da die Kunden mit meiner Arbeit hochzufrieden waren, wurde ich rasch weiterempfohlen und in kurzer Zeit hatte ich einen beachtlichen Kundenstock. Nach einiger Zeit begann dann die Zusammenarbeit mit mehreren Architekten und Hausverwaltungen und damit auch der Aufstieg von einem Einmannbetrieb zu einem Betrieb mit einer beachtlichen Anzahl von Mitarbeitern. Im Jahre 1979 wurde der Standort nach 1050 Wien, Reinprechtsdorferstrasse 5 verlegt. Im Dezember 1996 übersiedelte unser Betrieb zu unserem heutigen Standort 1050 Wien, Storkgasse 10. Im April 2000 haben wir mit der Umstellung von lösemittelbasierten auf lösemittelfreien Farben und Lacken begonnen – dies ist unser Betrag zum Umweltschutz.